Was ist denn da los?


fragt sich bestimmt nicht nur eine Person? Blog verweist? Ewa ausgewandert oder was ist los? Wieso ist der Shop immer wieder zu? Wieso steht da etwas von Krankheit?

Ja mit dem Auswandern war fast richtig – aber das hat sich alle 4 Winde zerschlagen – und heute weiß ich nicht ein Mal ob das gut oder schlecht ist.

Im Sommer wurde bei mir ein bösartiger Darmtumor festgestellt – so wurde ich direkt von einer Routineuntersuchung zu einem Notfall und blieb auch gleich im Krankenhaus, damit weitere Untersuchungen gemacht werden können. Jetzt ist das böse Ding draußen und ich hoffe auch verfeuert!

Jetzt wartet das Krankenhaus wieder auf meinen Besuch, zu weiteren Untersuchungen und der nächsten OP.

Ich hoffe auf viele gedrückte Daumen und gute Gedanken.

 

11 Kommentare

  1. Hallo Ewa,
    ich drücke dir alle Daumen und schicke dir einen ganzen Sack mit guten Gedanken!!
    Liebe Grüße
    Ele

  2. liebe Ewa,alles gute für dich!

  3. Liebe Ewa
    Von Herzen für dich alles Gute und möge die OP bestens verlaufen. Viele gute Gedanken und Grüsse
    Brigitte

  4. meine Daumen sind ganz feste für Dich gedrückt *knuddel*

    mit lieben Grüßen und vielen guten Wünschen für Dich
    Ute

  5. Hallo Ewa,

    ich wünsch dir alles Gute für die Zukunft und einen guten Verlauf deiner OP.

    Liebe Grüße

    Monika

  6. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und Energie.

    Engelsgrüsse aus Schwyz
    Ursula Maria

  7. Oh, das sind ja nicht so schöne Nachrichten. Alles Gute für dich und ich drücke die Daumen, dass die notwendigen Operationen gut verlaufen.
    LG
    Anja

  8. Hallo Ewa,
    sag mal was machst du denn für Sachen??
    Komm schnell wieder auf die Beine, und tu was für dich…

    Sei umärmelt
    Ina

  9. alles Gute.

    liebe Grüße
    Kathrin

  10. Liebe Ewa,

    oh nein! Warum muss es immer so liebe, herzliche, positive und optimistische Menschen treffen?

    Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute, viel Kraft, Zuversicht und beste Gesundheit! Außerdem wünsche ich Dir, dass Dir viele liebe Menschen zur Seite stehen, für Dich da sind und Dich aufmuntern, wenn Du mal einen Durchhänger hast. Kopf hoch!!!

    Viele liebe Grüße
    Melanie

  11. Liebste Ewa,

    lange Zeit ist es still zwischen uns gewesen, und nun muss ich eine solche Neuigkeit erfahren. Das hat mich jetzt erst einmal erschüttert.

    Aber wie ich nun einmal bin, versuche ich immer überall Positives zu sehen, und da kann ich dir sagen, dass meine Schwiegermutter vor Jahren die gleiche Diagnose hatte. Sie hat zwar inzwischen einen künstlichen Darmausgang, kommt damit aber gut zurecht und ist wieder guter Dinge. Die Nachuntersuchungen waren OB.

    Also Kopf hoch, Liebes! Ich wünsche dir wie Melanie viele liebe Menschen in deiner Nähe, die dich unterstützen, ohne zu nerven.

    Fühl dich ganz, ganz fest virduell umarmt!
    Alles Liebe
    Elke

Kommentieren