Archive von 2007

Annas …


… Gingerbread Dude – wieder ohne Strang – da wie gesagt, es ging alles so schnell ;-)

 

 

und hier noch mal die Ferse

 

 

ich habe hier die Bilder extra mit den noch raushängenden Fäden gemacht, damit es gut zu erkennen ist, wo die Ferse anfängt und endet. Von jeder Seite bleibt ein Faden hängen. Diese Ferse fängt nicht wie gewöhnlich in der Mitte sondern an der rechten Seite an. Und @Filzchen ich stricke auch mit 3+1 Nadel – das geht auch bei dieser Ferse sehr gut. Was man sehr gut erkennen kann – das Muster auf dem Fußrücken wird von der Ferse nicht zerstört :-) Das geht aber nur mit der Bumerangferse mit zweifachen Doppelmaschen oder Wickelmaschen. Käppchenferse verändert das Muster, auch dann wenn es mit neuem Faden angesetzt wird, da sie durch den Spickel deutlich mehr Maschen hat als der Rest des Sockens.

 

Julia strickt …


… auch ein STR Socken ist bei Julia fertig geworden :-)

 

 

haarige Angelegenheit …


… ist es schon diese Wolle zu verstricken. Aber …. wenn man den Socken auf dem Fuß hat, dann mag man ihn gar nicht ausziehen! Jetzt weiß ich wieso Ann alle meine Bären liebt – ich werde mir wohl auch gleich Bärensocken für mich stricken – muss nur noch einen Blick in meinen Shop werfen, ob noch ein Bär für mich da ist ;-)

 

 

Bis jetzt ist nur ein Socken fertig. Gedacht sind sie für die zukünftige Schwiegermutter meiner Großen. Gestrickt sind sie mit 2,75 mm • Muster: Embossed Leaves Socks mit 60 M • der fertige Socken wiegt 31 g :-)

 

Belohnung musste sein …


… nach dem ich letzte Zeit so geackert habe *ggg* und gerade als der letze Socke noch an der Nadel hing, ein Paket aus USA kam – gab es keinen Halt mehr ;-) Es ging so schnell, dass ich nicht ein mal den Strang fotografiert habe.

Und hier sind die „Tigers Eye“ – die Farben sind wie immer wunderschön – aber schaut doch selber:

 

Es ist ein Scann – vielleicht ist morgen das Wetter besser und ich kann ein Foto machen ;-)

Auf der Nadel sind jetzt Eisbären für die zukünftige Schwiegermutter meiner Großen. Foto gibt es dann morgen.

NACHTRAG

Der Tag ist zwar nicht sonnig, aber doch so weit hell, dass man ein recht passables Foto zu Stande bekommt ;-)

 

 

Sockendaten: Gr. 39 (meine) ○ Bündchen: 120 M, 8 Rd glatt rechts und dann in die Breite gezogen, so wird die Rüsche zum Rüschenrollbündchen ○ dann 3 re 2 li ○ Ferse mit neu angesetztem Faden – so wird der Musterverlauf am Fuß nicht unterbrochen ○  Sternchenspitze ○ 95 g

 

 

bevor ich sie …


… in den Karton packe und auf den Weg zum Verlag schicke, habe ich noch ein Foto für Euch gemacht.

 

 

na gut – vielleicht kann man es hier nicht alles toll erkennen – aber was soll ich sagen – es ist Absicht ;-)

Das Erscheinen des Buches ist für den 01.03.08 geplant. Und da ich gestern den größten Teil des Textes abgeschickt habe, und auch die meisten Socken schon gestrickt sind – wird es vielleicht sogar klappen :-)

 

und weiter geht es …


… mit den Patchsocken ;-)

 

 

 

manchmal gibt es Schönes …


… im Briefkasten. Es ist zwar jetzt die Zeit der Rechnungen und Spendenaufrufe, aber manchmal mag man von mir nix – sondern ganz im Gegenteil – ich bekomme etwas ;-) Und diese Sendung kam von ganz ganz weit her udn war absolut unerwartet! Desto mehr Freude bereitete sie mir :-)

Da laß Cordula in meinem Blog, dass diverse Babyjäckchen noch ohne Knöpfe sind, und schon zogen bei mir handgemachte Tiere und deren Spuren in Form von Knöpfen ein ;-)

 

 

Vielen Dank Cordula :-) hast mir richtig dolle Freude gemacht. Zwar haben die Jäckchen schon den Besitzer gewechselt, aber die Knöpfe sind so wunderschön, dass sie jetzt die nächsten Socken veredeln werden :-)

 

ich habe sie jetzt auch :-) …


… und sie sind soooooo schön!

 

 

 

und schon wieder …


… fehlen die Knöpfe ;-)

 

 

wie man sieht, habe ich die Jacke dann doch schnell gerettet ;-) den Babys (auch wenn sie zur Zeit noch nicht auf der Welt sind) wachsen bekanntlich sehr schnell *lach* Die Jacke habe ich aus STR Lemongras und Resten in 24 Karat und Jade gestrickt

Hannas fertige Jacke sieht so aus:

 

 

 

aus dem Ruder …


… gelaufen ist mein zweites Jäckchen :-(

 

 

habe wohl unterwegs zu wenig gezählt :-/ jetzt muss ich recht viel ribbeln :-/

 

 

Das Detailfoto zeigt das Desaster im vollem Umfang :-/ Leider habe ich es zu spät das ganze bemerkt, da ich alle Maschen auf einer 60 cm langen Rundnadel habe

 

 

hinten sieht zwar so aus wie es aussehen soll – aber es nutzt nix *schnief*